< zurück

Kategorie: Blog

Gefühle anders ausdrücken: Kunsttherapie bei psychischen Erkrankungen

Komplexe Gefühle, schnell wechselnde Stimmungen, rasende Gedanken, Erinnerungen… In Phasen psychischer Krankheit oder Belastung spielt sich, in uns vieles ab. Die Sprache ist dann oft das Mittel der Wahl, um sich mitzuteilen und Erlebtes zu verarbeiten. Aber unsere Erfahrungen können unsere sprachliche Ausdrucksfähigkeit mitunter übersteigen. Uns fehlen buchstäblich die Worte. Die Kunsttherapie leitet zu kreativen

> mehr lesen

Gemeinsam durch schwere Zeiten: Wie Sie Angehörigen bei einer Depression helfen können

Erkrankt eine Person an Depressionen, fühlen sich ihre Angehörigen oft hilflos und verzweifelt. Der geliebte Mensch verändert sich, kann nicht mehr so wie im gesunden Zustand am Leben teilhaben und leidet offensichtlich. Man wünscht sich eine Zauberformel, um die Krankheit zum Verschwinden zu bringen. Auch wenn es diese Zauberformel leider nicht gibt, können Sie trotzdem

> mehr lesen

Erschütterte Seele: Was verbirgt sich hinter einer posttraumatischen Belastungsstörung?

Dass unser Körper verletzlich ist, ist uns allen bewusst. Verkehrsunfälle, Stürze, Sportverletzungen oder Gewalteinwirkungen können unseren Gliedmaßen oder unserem empfindlichen Kopfbereich Schaden zufügen. Gehirnerschütterung, Schleudertraumata, Brüche, Wunden… Davon haben wir alle schon gehört oder es eventuell selbst schon erlebt. Aber nicht nur der Körper ist verwundbar, sondern auch unsere Psyche. Uns können im Leben Dinge

> mehr lesen

Was erwartet mich in einer Psychotherapie?

Psychische Erkrankungen können uns alle betreffen. Vom Top-Manager bis hin zum selbstständigen Handwerker, von der Unternehmerin bis hin zur frischgebackenen Mutter. Unsere Geschichten und Belastungen sind höchst individuell und das Leben kann manchmal unsere Ressourcen übersteigen. Das Gute ist, dass wir nicht auf uns allein gestellt sind, wenn wir in eine psychische Krise geraten. Wir

> mehr lesen

Der Seele Raum geben: Heilende Umgebung in der Psychosomatik

Haben Sie schon von dem Begriff Healing Environment gehört? Höchstwahrscheinlich noch nicht, denn das Konzept ist in Deutschland aktuell noch ziemlich neu. Es birgt aber unheimliches Potential für die Behandlung von psychischen Krankheiten. Erfahren Sie, was sich hinter dem Begriff verbirgt und wie unsere Umgebung unsere Psyche beeinflusst. Healing Environment – Einfluss auf psychische Erkrankungen

> mehr lesen

Depressionen ganzheitlich behandeln: Der Einfluss gesunder Ernährung auf die Psyche

Eine Depression zu überwinden kostet Kraft. Mentale Kraft, um festgefahrene Denkmuster und Überzeugungen zu verändern und körperliche Kraft, um Apathie und Erschöpfung zu durchbrechen. Dieser Prozess verlangt einem einiges ab. Umso wichtiger ist es, den Körper und Geist durch eine optimale Ernährung mit Energie zu versorgen. Im Artikel finden Sie einen Überblick, welche Nahrungsmittel wahre

> mehr lesen

Ausgebrannt, erschöpft und gestresst: Die Symptome eines Burnouts

Das Burnout-Syndrom bezeichnet einen berufsbedingten Erschöpfungszustand. Obwohl in Deutschland das „Burnout“ nicht als eigenständige Diagnose in den Handbüchern der Ärzte auftaucht, ist die Erkrankung Realität. Jeder fünfte Deutsche klagt über zu hohe Arbeitsbelastung und gehört damit zur Burnout-Risikogruppe (Stressreport Deutschland, 2012). Auf Fachchinesisch wird oft die umständliche Diagnose Probleme mit Bezug auf Schwierigkeiten bei der

> mehr lesen

Essstörungen: Wenn die Ernährung zur Qual wird

Sei schlank, sei fit, sei schön! Ernähre dich gesund und ausgewogen! Treibe Sport! Trage die neusten Trends und setze dich in Szene… Die Botschaften in der Werbung, in den Medien und in unserem Umfeld üben einen ungeheuren Druck aus. Wir sollen einem Schönheitsideal entsprechen, das oft nicht realistisch, sondern durch plakative Werbung und kurze Momentaufnahmen

> mehr lesen