< zurück

Tag: Soziale Phobie

Ein guter Umgang mit negativen Gedanken

Schlechte Gedanken können uns ziemlich quälen. Wenn sie Überhand nehmen, rauben sie uns den Schlaf, die Konzentration und die Lebensfreude. Doch es gibt Strategien, die es uns ermöglichen, mit unseren negativen Gedanken auf hilfreiche Art und Weise umzugehen. Dafür ist es wichtig, sich zu vergegenwärtigen, was unsere Gedanken ausmacht und wie sie sich auf unser

> mehr lesen

Generalisierte Angststörungen

Angststörungen können in unterschiedlichen Formen auftreten. Am bekanntesten ist die spezifische Phobie (zum Beispiel vor Spinnen, Höhe oder Spritzen). Des Weiteren gibt es die Panikstörung, bei der Patienten unter Panikattacken leiden. Bei einer sozialen Phobie kommt es zu Ängsten in sozialen Interkationen. Die generalisierte Angststörung ist eher unbekannt. Sie führt dazu, dass sich Betroffene permanent

> mehr lesen

Normale Aufregung oder soziale Phobie?

Schwitzige Hände, zitternde Stimme, jagender Puls –fast jeder kennt diese Aufregung, wenn man vor Publikum sprechen muss. Es ist normal, dass wir uns unwohl fühlen, wenn die Aufmerksamkeit anderer Menschen auf uns gerichtet ist. Nur wenige Menschen sind in solchen Situationen vollkommen selbstsicher. Bei Personen, die unter einer sozialen Phobie leiden, ist die Anspannung in

> mehr lesen