< zurück

Spannende Vorträge und reger Austausch beim 7. medizin-wissenschaftlichen Symposium in Frankfurt

Unter dem Leitthema „Stressfolgeerkrankungen – Fakten, Forschung und Therapie“ veranstalten die Limes Schlosskliniken Gruppe am 15. September 2019 vor rund 130 Gästen, darunter Allgemeinmediziner, Fachärzte und Psychotherapeuten, das 7. medizin-wissenschaftliches Symposium in Frankfurt. Fachexperten aus den Bereichen Hirnforschung, Schlafstörung, Essstörung und Adipositas berichteten über neuste Erkenntnisse und innovativen Therapieansätzen bei psychischen Erkrankungen.

Nach der Begrüßung der Teilnehmer, berichtete Professor Dr. Otte, stellvertretender Klinikdirektor an der Charité und Mitglied im medizinischen Beirat der Limes Schlosskliniken Gruppe, über neueste Forschungserkenntnisse im Bereich Depression, Adipositas und Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Im Anschluss daran referierte Professor Dr. Südhof, Nobelpreisträger und Vorsitzender des Beirates der Limes Schlosskliniken, über seine neuesten Kenntnisse in der Hirnforschung im Zeitalter totaler Kommunikation.
Schlafexperte Professor Dr. Wetter, ging in seinem Vortrag den Ursachen von Schlafstörungen auf den Grund. Zum Abschluss berichtete Professor Dr. Klotter, Experte im Bereich Essstörungen, über Essen als Stressor und rückte die Wichtigkeit von bewusstem Essen in den Fokus seines Vortrags.

Alle Teilnehmer hatten nach den Vorträgen die Möglichkeit Fragen an die Referenten und an Dr. Kjell R. Brolund-Spaether, Chefarzt der Limes Schlosskliniken Rostocker Land, zu stellen und sich während der Pause unter Kollegen und Fachexperten auszutauschen.

Auch im kommenden Jahr 2020 wird es spannend bei den Limes Schlosskliniken. Neben der Neueröffnung der Limes Schlossklinik Fürstenhof im bayerischen Staatsbad Bad Brückenau im Frühjahr 2020, sind auch wieder weitere Symposien geplant.

BU (v.l.): Chefarzt Dr. Brolund-Spaether, Professor Dr. Klotter, Professor Dr. Südhof, Professor Dr. Wetter, Professor Dr. Otte, Herr von Bergmann-Korn

————————————————————————————————————————————————————————————————————————-
Neueröffnung Limes Schlossklinik Fürstenhof: Anfang 2020 eröffnet die Limes Schlossklinik Fürstenhof im bayerischen Staatsbad Bad Brückenau mit über 55 exklusiven Zimmern. In erholsamer und wohltuender Umgebung des großzügigen Schlossparks bieten wir Patienten eine private Akutklinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik. Spezialisiert sind wir unter anderem auf die Behandlung von Depressionen, Burnout und posttraumatischen Belastungsstörungen. Bad Brückenau ist damit der zweite Standort der Limes Schlosskliniken.

Autor/in:
Hostmaster