Psychosomatik

Nicht selten können Krankheiten und chronische Schmerzen auf seelische Ursachen zurückgeführt werden. Folglich liegt in den ganzheitlichen Therapieplänen der Limes Schlossklinik ein besonderer Fokus auf der wechselseitigen Beeinflussung von psychischen, körperlichen und sozialen Faktoren, die somatoforme Erkrankungen und chronischen Schmerz begünstigen.
Erfahrungsgemäß haben Betroffene einen langen und steinigen Patientenweg auf sich nehmen müssen, verbunden mit zahlreichen ernüchternden Befunden, die das Ärzte-Patienten-Verhältnis häufig immens beeinträchtigen. Die Limes Schlossklinik bietet Betroffenen die Möglichkeit neues Vertrauen gegenüber Therapeuten zu entwickeln, die einfühlsam einen interdisziplinären Therapieplan verfolgen.

Somatoforme Störungen

Wenn körperliche Beschwerden keine organische Ursache haben, muss therapeutisch an der richtigen Stelle angesetzt werden.

Erhält der Patient die Diagnose „somatoforme Störung“ ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass er sich jahrelang intensiven und sorgfältigen Untersuchungen unterzogen hat, ohne dass organische Ursachen für seine körperlichen Beschwerden gefunden werden konnten.

weiterlesen

Chronische Schmerzen

Wenn chronischer Schmerz zu einem eigenständigen Krankheitsbild wird.

Sie leiden dauerhaft unter Schmerzen, die Ihre Lebensqualität massiv beeinträchtigen? Dann lassen Sie sich jetzt umfassend beraten und ausreichend behandeln.

weiterlesen

Schlafstörungen

Schlafstörungen

Sie können nicht schlafen, sind ruhelos und haben Schmerzen?

Was ist, wenn die Schlaflosigkeit zu einem Dauerzustand wird? Erschöpfung und Müdigkeit schwächen das Immunsystem und senken die allgemeine Leistungsfähigkeit. Der Körper wird anfällig für alle möglichen Erkrankungen, wie beispielsweise ständige Erkältungen. Und die Psyche leidet mit.

weiterlesen